Deutsch (590)

  • Erstleselehrgang (62)
  • Lesen (109)
  • Sprachbildung (274)
  • Rechtschreibung & Nachschlagewerke (54)
  • Deutsch als Zweitsprache (91)

Schrift (31)

  • Schrift (31)

Fremdsprachen (661)

  • Französisch (234)
  • Englisch (377)
  • Italienisch (30)
  • Mehrsprachigkeit (3)
  • Spanisch (2)
  • Latein (15)

Mathematik (434)

  • Mathematik (434)

Mensch und Umwelt (118)

  • Mensch und Umwelt (75)
  • Ethik & Religion (42)
  • Verkehrserziehung (1)

Geografie (79)

  • Geografie (48)
  • Atlanten (7)
  • Kartografie (24)

Naturlehre (185)

  • Naturlehre (75)
  • Biologie (58)
  • Chemie (39)
  • Physik (13)

Geschichte & Politik (91)

  • Geschichte (77)
  • Politik (14)

Hauswirtschaft (35)

  • Haushalten & Kochen (20)
  • Ernährung & Konsum (15)

Informatik und Medien (39)

  • Informatik & Medien (39)

Lebenskunde & Berufswahl (43)

  • Lebenskunde (20)
  • Berufswahl (23)

Musik (157)

  • Musik (157)

Projektunterricht (6)

  • Projekte & selbständige Arbeiten (6)

Gestalten (72)

  • Bildnerisches Gestalten (34)
  • Textiles Gestalten (3)
  • Technisches Gestalten (35)

Bewegung & Sport (113)

  • Bewegung & Sport (113)

Lehrerzimmer (94)

  • Didaktik & Begabungsförderung (94)

Schulhefte & Heftblätter (53)

  • Schulhefte (35)
  • Heftblätter (18)

Administrationsunterlagen (24)

  • Unterrichtsplanung (2)
  • Zeugnis & -zubehör (7)
  • Schulärztlicher Dienst, Schulzahnpflege (4)
  • Übertrittsverfahren (4)
  • Ausweise & Bücherzettel (7)
Detailansicht
  <<Zurück 
  Gezähnt und gestempelt
ab 7. Klasse  
Karin Fuchs, Hans Utz, Peter Gautschi
Lehrmittelverlag Luzern
Gezähnt und gestempelt


Broschüre
Briefmarken als Fenster zur Schweizer Geschichte und Geschichtskultur.

"Gezähnt" ist ein seltenes Wort. Damit wird der Rand von Briefmarken beschrieben. Gezähnt wurden diese, damit man sie rasch abreissen, aufkleben und stempeln lassen kann - und dann ab die Post! Eine Post gab es schon vor den Briefmarken, denn immer wollten sich die Menschen etwas mitteilen: über Schreibtäfelchen und Boten, bevor es Briefmarken gab, über Telegramm, Telefon, SMS und Internet-Plattformen seither. Briefmarken gibt es aber immer noch. Denn sie sind nicht nur ein Zahlungsmittel, sondern kleine Kunstwerke, die Ideen verbreiten. Über Jahrzehnte aneinandergereiht, erzählen sie Geschichten und Geschichte.

Die PDF Dateien der Begleitmaterialien sowie der Flyer zur Broschüre stehen Ihnen kostenlos als Download zur Verfügung.

Ausgabe 2018
ISBN 978-3-271-60040-7
Begleitmaterialien.pdf
Flyer_gezaehnt_und_gestempelt.pdf
Artikelnr. 101294
Ladenpreis CHF 16.00
Schulpreis CHF 16.00
 
ST